Belgien ist tot, es lebe Belgien

Gestern Abend hat ein belgischer Fernsehsender die Nachricht verbreitet, daß Flandern seine Unabhängigkeit vom Rest des Landes erklärt habe. Es brach eine leichte Art von Panik in der Bevölkerung aus, Menschen rannten zum königlichen Palast. Eine halbe Stunde nach der historischen Meldung, klärte der Moderator die Zuschauer auf, daß alles nur ein Scherz gewesen sei.

Reine Fiktion, ganz im Stile von Orson Welles’ Radioinszenierung von Herbert George Wells’ The War of the Worlds im Jahre 1938, als die halbe Bevölkerung New Yorks aus der Stadt zu fliehen versuchte, weil angeblich Marsmenschen die Erde bedrohten.

Die belgischen Fernsehmacher wollten darauf aufmerksam machen, daß Belgien ein zusammengehöriges Land ist und nicht geteilt werden sollte, wie das Einige gern hätten. Damit haben sie eine längst fällige Welle der Diskussion losgetreten.

Wirklich grandios.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s