Pop around the Clock

Da ich vor ein paar Stunden schon von 3sat gesprochen habe, will ich die Gelegenheit nutzen, dies gleich wieder zu tun. Zum diesjährigen Silvester, also am 31. Dezember 2006, veranstaltet der Sender wieder einmal, in alter Tradition, ein Pop around the Clock. Normalerweise wird das an Neujahr veranstaltet, aber zu diesem Jahreswechsel haben sie es einen Tag vorverlegt.

Es gibt also wieder, dem Namen entsprechend, vierundzwanzig Stunden Konzertmitschnitte zu bestaunen. Tatsächlich dauert es sogar länger als einen ganzen Tag, aber das nur am Rande. Dieses Jahr sind Auftritte von Pink Floyd, Eric Clapton, Johnny Cash, Green Day, James Taylor, Bruce Springsteen, Cream, Coldplay, U2 und über einem Dutzend anderer zu sehen.

Das klingt sehr vielversprechend. Man darf gespannt sein.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s